DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verwendung des Panasonic TV Skill oder des Panasonic TV Action (einzeln ein „Dienst“ und gemeinsam die „Dienste“), die von der Panasonic Corporation, mit Sitz in 1006, Oaza Kadoma, Kadoma City, Osaka 571-8501, Japan (einschließlich der mit ihr Verbundenen Unternehmen, im Folgenden gemeinsam „Panasonic“, „wir“, „uns“ oder „unsere“), betrieben und bereitgestellt werden und zu denen der Zugang mittels eines audiovisuellen Produkts mit Internetverbindung (einschließlich eines Smartphones oder Tablets (im Folgenden „Dienste“) der Marke Panasonic erfolgt. Panasonic wird im Europäischen Wirtschaftsraum (d. h. der Europäischen Union, Island, Liechtenstein und Norwegen) im Hinblick auf alle datenschutzrechtlichen Angelegenheiten von seiner deutschen Gesellschaft, Panasonic Marketing Europe GmbH, vertreten, die ihren Sitz in der Hagenauer Straße 43, 65203 Wiesbaden, Deutschland hat.

Diese Datenschutzerklärung soll Sie darüber informieren, wie und warum wir Informationen über Sie (die in dieser Datenschutzerklärung als „personenbezogene Daten“ bezeichnet werden, wie unten im Abschnitt 1 näher definiert ) erheben, wenn Sie die Dienste nutzen. Sie gibt auch Auskunft darüber, welche Rechte Sie und welche Pflichten wir in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der europäischen Datenschutzgesetzgebung und ab 25. Mai 2018 der Datenschutz-Grundverordnung (die „DSGVO“) haben.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Informationen, die von oder über Anwendungen Dritter erhoben werden, die über die Dienste verfügbar sind.. Soweit die Dienste von anderen Mitgliedern Ihres Haushalts oder Ihren Besuchern genutzt werden, fordern wir Sie dazu auf, diesen anderen Nutzern diese Datenschutzerklärung auszuhändigen.

Inhaltsverzeichnis dieser Datenschutzerklärung:

  1. Was sind Personenbezogene Daten?
  2. Welche Personenbezogenen Daten erhebt Panasonic über Sie?
  3. Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir pPersonenbezogene Daten?
  4. Weshalb verwenden wir Ihre Personenbezogenen Daten?
  5. Gegenüber wem und wo legen wir Ihre Personenbezogenen Daten offen?
  6. Wo speichern wir Ihre Personenbezogenen Daten?
  7. Was tun wir, damit Ihre Personenbezogenen Daten sicher sind?
  8. Was sind Ihre Rechte und wie können Sie diese ausüben?
  9. Wie lange speichern wir Ihre Personenbezogenen Daten?
  10. Links und Produkte Dritter im Zusammenhang mitunseren Diensten
  11. Personenbezogene Daten von Kindern
  12. Änderungen dieser Datenschutzerklärung
  13. Cookies und ähnliche Technologien
  14. Besondere Bestimmungen für Einwohner bestimmter Länder/Regionen

1. Was sind Personenbezogene Daten?

Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung sind „Personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Einzelperson (so wie Sie) beziehen. Informationen, anhand derer Sie identifizierbar sind, können zum Beispiel Ihr Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer, Ihre Fotos, Zahlungsangaben, eine bestimmte Identifikationsnummer eines von Ihnen gekauften Produkts/Geräts von Panasonic, Ortsangaben, eine Online-Kennung (z. B. Cookies und Ihre IP-Adresse)sein. Informationen, mit denen allein Sie nicht identifizierbar sind, die wir aber mit Ihnen verknüpfen, gelten auch als Personenbezogene Daten.

2. Welche Personenbezogenen Daten erhebt Panasonic über Sie?

A. Personenbezogene Daten über Sie, die Sie selbst zur Verfügung stellen.

Sie können Ihren TV nutzen, ohne irgendwelche Personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, indem Sie Ihren TV nicht mit dem Internet verbinden. Damit Sie jedoch die Dienste sowie bestimmte Funktionen einiger Dienste nutzen können, müssen Sie Ihren TV mit dem Internet verbinden, und wir werden Personenbezogene Daten von Ihnen verlangen. Sie können entscheiden, ob Sie diese Informationen zur Verfügung stellen oder nicht, aber es kann sein, dass Sie keinen vollen Zugang zu unseren Diensten haben, wenn Sie sich dazu entscheiden, sie nicht zur Verfügung zu stellen. Wir haben unten die Umstände näher beschrieben, unter denen wir Personenbezogene Daten in Bezug auf die Dienste erheben:

  1. Um Zugang zu einigen Diensten oder Funktionen von Diensten zu erhalten, müssen Sie sich bei uns registrieren und einen Benutzernamen und ein Passwort („Panasonic-ID“) eingeben. Wenn Sie Dienste nutzen möchten und noch keine Panasonic-ID haben, werden wir Sie bitten, eine zu erstellen und die entsprechenden AGB zu beachten, die einsehbar sind unter https://csapl.pcpf.panasonic.com/Agreement/ShowDocuments?docId=pf00010001. Außerdem werden Sie dazu aufgefordert, die damit verbundene Datenschutzerklärung zu lesen und diese anzuerkennen. Die Datenschutzerklärung ist einsehbar unter https://csapl.pcpf.panasonic.com/Agreement/ShowDocuments?docId=pf00010002.
  2. Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen oder mit unserem Kundendienst interagieren, um Probleme zu lösen, die Sie mit den Diensten haben, kann es sein, dass wir Sie um bestimmte zusätzliche Informationen bitten, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Postadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kontaktpräferenz, der spezifischen Gerätekennung und der Modellnummer Ihres Geräts.

B. Personenbezogene Daten aus Quellen Dritter

Wenn Sie die Dienste nutzen, erhalten wir von Dritten Personenbezogene Daten über Sie. Je nachdem, ob Sie den Panasonic TV Skill (der den TV mit Amazon Echo verbindet) oder den Panasonic TV Action (der den TV mit Google Home verbindet) nutzen, erhalten wir Personenbezogene Daten über Sie von Amazon bzw. Google. Das umfasst (je nachdem) Ihr Google-Home- oder Amazon-Echo-Konto und die Befehle, die Sie Ihrem TV geben.

Wenn Sie die Anwendung eines Dritten auf Ihrem TV installieren oder Produkte oder Anwendungen von einem Dritten für diesen erwerben, kann es sein, dass dieser Erwerb von einem Drittanbieter verarbeitet wird, der Sie nach bestimmten Informationen fragt. Jegliche Informationen, die dieser Drittanbieter abfragt, unterliegen dessen eigener Datenschutzerklärung.

C.Informationen über Ihre Nutzung der Dienste

Zusätzlich zu den Informationen, die Sie uns geben, erheben wir automatisch Informationen über die von Ihnen genutzten Dienste und wie Sie diese über Ihren TV der Marke Panasonic nutzen, insbesondere:

  • Geräte/Produktinformationen – dazu gehören Ihr Hardwaremodell, die IP-Adresse der drahtlosen Netzwerkschnittstelle Ihres Geräts, die Nutzerkennung, spezifische Gerätekennung, Gerätekonfigurationen, Firmwareversion und Geräte-, Dienste- und Anwendungsnutzungsdaten. Bitte beachten Sie, dass die IP-Adresse der drahtlosen Netzwerkschnittstelle Ihres Geräts erfasst wird, sobald Sie Ihren TV mit dem Internet verbinden.

3. Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Personenbezogene Daten?

Wir dürfen ohne gültige Rechtsgrundlage keine Personenbezogenen Daten verarbeiten. Deshalb werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur verarbeiten, wenn:

  1. die Verarbeitung erforderlich ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen, oder um, auf Ihre Anfrage hin, vorvertragliche Schritte vorzunehmen;
  2. die Verarbeitung erforderlich ist, um unsere rechtlichen oder regulatorischen Verpflichtungen zu erfüllen; oder
  3. die Verarbeitung für unsere berechtigten Interessen erforderlich ist, ausgenommen wenn diesen Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten vorgehen. Beispiele für diese „berechtigten Interessen“ sind:
    1. (i) von kosteneffizienten Diensten zu profitieren (z. B. könnten wir uns dazu entscheiden, bestimmte von Dienstleistern angebotene Plattformen zu nutzen);
    2. (ii) die Sicherheit unserer IT-Systeme, IT-Architektur und IT-Netzwerke zu schützen und
    3. (iii) um die Ziele im Rahmen unserer unternehmerischen und sozialen Verantwortung zu erfüllen.

4. Weshalb verwenden wir Ihre Personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre Personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  1. um Sie und Ihr Gerät oder Produkt für die Dienste zu registrieren, insbesondere, um Ihre Panasonic-ID und die Informationen in Bezug auf Ihr Gerät mit Ihrem Amazon-Echo- oder Google-Home-Konto (je nachdem, was zutrifft) zu verbinden, um sicherzustellen, dass Ihre Befehle ordnungsgemäß an Ihren TV kommuniziert werden;
  2. um die neueste Version dieser Datenschutzerklärung in den TV hochzuladen;
  3. um die Dienste bereitzustellen;
  4. um Kundendienst für die Dienste zu leisten oder um andere Support-Anfragen von Ihnen zu bearbeiten (wie die Bearbeitung von Beschwerden);
  5. um die Dienste zu analysieren, verbessern, aufzuwerten und zu personalisieren;
  6. um die Gesetze der Europäischen Union und ihrer Mitgliedstaaten auf der Grundlage unserer Rechtlichen Verpflichtungen einzuhalten. Wir behalten uns das Recht vor, Zugang zu jeglichen Informationen zu erlangen, diese zu verarbeiten und offenzulegen, von denen wir vernünftigerweise annehmen, dass sie erforderlich sind, um die Gesetze der Europäischen Union oder eines ihrer Mitgliedstaaten einzuhalten oder der Anordnung eines Gerichts, einer Verwaltungs- oder Regulierungsbehörde der Europäischen Union oder eines ihrer Mitgliedstaaten nachzukommen;
  7. um unsere Nutzungsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen; illegale Aktivitäten oder einen Betrugsverdacht zu untersuchen, vorzubeugen oder dagegen Maßnahmen zu ergreifen oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit des Unternehmens, unserer Mitarbeiter, unserer Nutzer oder anderer zu schützen;
  8. um unsere Kunden zu schützen (z. B. um Spam oder Betrugsversuche gegenüber den Nutzern unserer Dienste zu verhindern); um unsere Dienste zu betreiben und ihre Sicherheit und Integrität aufrechtzuerhalten (z. B. um Angriffe auf unsere Systeme oder Netzwerke zu verhindern oder zu stoppen) oder um die Rechte oder das Eigentum von Panasonic zu schützen sowie die für die Nutzung unserer Dienste geltenden Bedingungen und Vereinbarungen durchzusetzen , und
  9. zur Abwicklung von Unternehmenstransaktionen, an denen unser Unternehmen beteiligt ist, einschließlich Sanierung, Fusion, Übergang, Verkauf, Joint Ventures, Abtretung oder andere Verfügungen über das gesamte oder Teile unseres Business, der Vermögenswerte oder Warenbestands von Panasonic, einschließlich im Zusammenhang mit einer Insolvenz oder einem ähnlichen Verfahren.

5. Gegenüber wem und wo legen wir Ihre Personenbezogenen Daten offen?

Wir können Ihre Personenbezogenen Daten gegenüber den in diesem Abschnitt 5 aufgeführten Stellen offenlegen. Wir verlangen von diesen Dritten, dass sie Schritte unternehmen, um die Vertraulichkeit aller Personenbezogenen Daten, die sie von uns zur Ausführung ihrer Funktionen erhalten, in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung, zu wahren, und sie dürfen diese Informationen nicht für andere Zwecke verwenden. Wir dürfen Ihre Informationen auch in folgenden Fällen offenlegen:

  1. Mit Panasonic verbundene Unternehmen
    Es kann erforderlich sein, dass wir Ihre Personenbezogenen Daten an andere mit Panasonic verbundene Unternehmen übermitteln, um die Dienste bereitzustellen, die Sie nachfragen, oder andere Dienste/Unterstützungsleistungen bereitzustellen. Alle mit Panasonic verbundenen Unternehmen sind dazu verpflichtet, die in dieser Datenschutzerklärung aufgestellten Datenschutzrichtlinien zu befolgen. In dieser Datenschutzerklärung bedeuten „verbundene Unternehmen“ alle juristischen Personen, die unmittelbar oder mittelbar die Panasonic Corporation von ihr kontrolliert werden oder einer gemeinsamen Kontrolle mit ihr unterliegen.
  2. Dienstleister
    Wir teilen Personenbezogene Daten über Sie mit externen Dienstleistern ausschließlich zu dem Zweck, um es diesen zu ermöglichen, Dienste in unserem Auftrag zu leisten, was ausschließlich gemäß unseren Anweisungen erfolgt. Hier sind Beispiele für externen Dienstleister, deren wir uns bedienen:
    • Analytikdienstleister – Analytikdienstleister helfen uns, die Nutzung unserer Produkte/Geräte und anderer Dienste zu verstehen, um uns zu ermöglichen, unsere Dienste zu verbessern. Wir haben derzeit Google Analytics als Analytikdienstleister. Für weitere Informationen lesen Sie bitte den Abschnitt dieser Datenschutzerklärung über „Cookies“.
    • Sprachassistenten-Dienstleister – Sprachassistenten-Dienstleister ermöglichen die Verwendung von Sprachsteuerung bei unseren Produkten/Geräten und Diensten. Wir haben derzeit Google Assistant und Amazon Alexa als Sprachassistenten-Dienstleister.
  3. Dritte, wenn das gesetzlich vorgeschrieben ist, oder um unsere Dienste zu schützen.
    Wir werden Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, um geltende Gesetze der Mitgliedstaaten oder der Europäischen Union zu befolgenoder auf gültige Rechtsverfahren zu reagieren, einschließlich solcher von Vollzugsbehörden oder anderen Behörden.
  4. Andere Parteien in Verbindung mit Unternehmenstransaktionen
    Wir können Ihre Personenbezogenen Daten gegenüber Dritten (oder anderen mit Panasonic verbundenen Unternehmen) im Rahmen einer Sanierung, Fusion, eines Übergangs, Verkaufs, Joint Ventures, einer Abtretung oder anderen Verfügungen über das gesamte oder Teile des Business, Vermögenswerte oder den Warenbestand von Panasonic, einschließlich im Zusammenhangmit einer Insolvenz oder einem ähnlichen Verfahren, offenlegen.

6. Wo speichern wir Ihre Personenbezogenen Daten?

Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten können in Ihrer Region gespeichert und verarbeitet werden oder an einen Ort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übertragen, dort gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden, einschließlich, ohne abschließend zu sein, Hongkong und Japan oder in irgendein andere Land, das kein adäquates, von der Europäischen Kommission anerkanntes Datenschutzniveau bietet und wo Panasonic oder die mit ihm verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften oder Dienstleister Standorte unterhalten.

Wenn wir Ihre Personenbezogenen Daten an einen Ort außerhalb des EWR übertragen, werden wir sicherstellen, dass geeignete Sicherheitsvorkehrungen getroffen worden sind, um ein adäquates Datenschutzniveau für Ihre Personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Im vorliegenden Fall haben wir einen entsprechenden Übermittlungsvertrag mit den von der Europäischen Kommission anerkannten Standardvertragsklauseln abgeschlossen. Sie können in dieser Hinsicht weitere Informationen verlangen und auf Anfrage eine Kopie der einschlägigen Sicherheitsmaßnahmen erhalten, indem Sie eine Anfrage an den in Abschnitt 8 unten angegebenen Kontakt senden.

7. Was tun wir, damit Ihre Personenbezogenen Daten sicher sind?

Panasonic unterhält physische, technische und prozedurale Sicherheitsvorkehrungen, damit die Personenbezogenen Daten, die wir in Verbindung mit den Diensten erheben, sicher sind. Soweit wir über Ihre Personenbezogenen Daten verfügen, beschränken wir den Zugang zu diesen Informationen auf die Personen, die diese Informationen kennen müssen, um für Sie Produkte oder Dienste bereitzustellen, und Personen, die Sie für den Zugang zu diesen Informationen genehmigt haben.

Beachten Sie jedoch, dass, obgleich wir angemessene Schritte zum Schutz Ihrer Personenbezogenen Daten unternehmen, keine Website, kein Produkt, Gerät, keine Online-Anwendung oder Datenübertragung, kein Computersystem oder drahtlose Verbindung absolut sicher ist und wir deshalb die Sicherheit Ihrer Personenbezogenen Daten nicht garantieren können.

8. Was sind Ihre Rechte und wie können Sie diese ausüben?

A. Was sind Ihre Rechte?

Panasonic erhebt, speichert und verarbeitet Ihre Personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit Ihren Rechten gemäß den jeweils geltenden Datenschutzgesetzen.
Zu Ihren Rechten nach der DSGVO gehören das Recht auf Zugang zu einer Kopie Ihrer Personenbezogenen Daten, das Recht, eine Berichtigung oder Aktualisierung unrichtiger Personenbezogener Daten zu verlangen, und das Recht, der Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten unter den in der DSGVO festgelegten Bedingungen zu widersprechen.

Sie haben auch das Recht, die Löschung Ihrer Personenbezogenen Daten zu verlangen und Sie haben – wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten zugestimmt haben – das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen (ohne dass sich dieser Widerruf auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor diesem Widerruf auswirkt).

Außerdem haben Sie in bestimmten Fällen auch das Recht auf Datenübertragbarkeit. Das ist das Recht, die Rückgabe der Personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format und die Übertragung dieser Personenbezogenen Daten an einen Dritten, ungehindert und Ihren eigenen Vertraulichkeitsverpflichtungen unterliegend, zu verlangen,

B. Ausübung Ihrer Rechte

Wenn Sie eines der obigen Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an unseren folgenden Kontakt:   http://av.jpn.support.panasonic.com/support/global/cs/contact.html.

Wir werden Ihre Anfrage ohne unangemessene Verzögerung und spätestens innerhalb eines Monats ab Zugang einer solchen Anfrage beantworten, es sei denn, eine längere Frist ist nach geltenden Datenschutzgesetzen zulässig. Bitte beachten Sie, dass wir nur dann eine Gebühr erheben werden, wo das nach geltenden Datenschutzgesetzen zulässig ist.

C. Beschwerden

Wenn Sie nicht damit zufrieden sind, wie wir Ihre Personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie neben Ihren oben genannten Rechten auch eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

D. Wie können Sie die Einstellungen Ihres TV ändern, damit Ihre Personenbezogenen Daten nicht mehr erhoben werden?

Über das Obengenannte hinaus können Sie die Dienste und die Erhebung Personenbezogener Daten stoppen. Wenn Sie das möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. (i) gehen Sie zu (https://www.tvpa.panasonic.com/) und loggen Sie sich mit Ihrer Panasonic-ID ein,
  2. (ii) klicken Sie auf die Registerkarte „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ unten auf der Seite,
  3. (iii) deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für „Ich stimme den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu“ und klicken Sie auf „OK“ und
  4. (iv) klicken Sie auf „OK“, wenn die Meldung erscheint.

9. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten drei (3) Jahre nachdem Sie die Nutzung unseres Dienstes beendet haben.

10. Links und Produkte Dritter bei unseren Diensten

Der Dienst kann Links zu Anwendungen von Drittentwicklern enthalten, die nicht von Panasonic betrieben werden. Diese Anwendungen unterstehen nicht der Kontrolle von Panasonic und als solche sind wir für die Datenschutzpraxis oder den Inhalt dieser Anwendungen nicht verantwortlich. Wenn Sie sich dazu entscheiden, Anwendungen Dritter zu nutzen, unterliegen von der Website oder Anwendungen des Dritten erhobene Personenbezogene Daten der Datenschutzerklärung dieses Dritten. Wir empfehlen Ihnen dringend, dass Sie sich die Zeit nehmen, die Datenschutzerklärungen dieser Drittentwickler zu lesen, denen Sie Personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

11. Personenbezogene Daten von Kindern

  1. Erheben wir Personenbezogene Daten von Kindern?
    Ohne Zustimmung der Eltern oder des Vormunds erheben oder versuchen wir wissentlich keine Personenbezogenen Daten von oder über Kinder zu erheben. Wenn wir Personenbezogene Daten von Kindern erheben, werden wir stets angemessene Anstrengungen unternehmen, um zu verifizieren, dass die Eltern oder der Vormund Zustimmung erteilt haben.
  2. Was tun wir, wenn Kinder uns Personenbezogene Daten geben?
    Wenn uns bekannt wird, dass uns Personenbezogene Daten in Bezug auf ein Kind ohne Zustimmung der Eltern oder des Vormunds zur Verfügung gestellt wurden, werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um:
    • diese Personenbezogenen Daten so schnell wie möglich zu löschen oder,
    • wenn die Löschung nicht möglich ist, werden wir sicherstellen, dass die Personenbezogenen Daten weder zu irgendeinem Zweck verwendet noch Dritten gegenüber offengelegt werden.
  3. Anfragen von Eltern oder Vormündern
    Wenn Sie Eltern oder Vormund sind und Fragen in Bezug auf die Verarbeitung der Personenbezogenen Daten Ihres Kindes durch Panasonic haben, wenden Sie sich bitte unter den in Abschnitt 8 genannten Kontaktangaben an uns.

12. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung hin und wieder ändern. Das „Datum der letzten Aktualisierung“ unten auf dieser Seite gibt an, wann die Erklärung zuletzt aktualisiert wurde. Änderungen treten in Kraft, wenn wir die geänderte Datenschutzerklärung posten. Wenn das von geltendem Recht verlangt wird, werden wir Sie um Zustimmung zu diesen Änderungen bitten. Wir werden diese Mitteilung per E-Mail senden, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben oder indem wir eine Mitteilung über die Änderungen auf dieser Seite oder über einschlägige Dienste machen.

13. Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie sich bei uns registrieren, um Zugang zu einigen Diensten oder Funktionen von Diensten zu erhalten, werden Sie auf eine Website umgeleitet, auf der Sie Ihre Panasonic-ID angeben müssen.

Diese Website verwendet Cookies, die Personenbezogene Daten enthalten können. Weitere Informationen über Cookies und darüber, wie Panasonic und andere Dritte diese nutzen, sowie nähere Informationen dazu, wie Cookies deaktiviert werden können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie (https://www.tvpa.panasonic.com/voice/policies/cookie?region=eea).